Mein Schatz sortiert meine Schätze

Ich neige dazu, unheimlich viele Dinge zu sammeln.... und das hört auch bei Ohrringen nicht auf (ausserdem passen die immer!) Nur passierten dann zweierlei Dinge: Entweder habe ich mir einen ausgesucht den ich tragen wollte und suchte in der Dose nach dem Zweiten, oder ich fand eines Tages einen, wo ich dachte: "Oh, den hatte ich ganz vergessen. Wie oft ich ihn hätte tragen können...."
Also habe ich meinem Freund mit einer Idee und einer Skizze genervt. Handwerklich begabt ist er, aber nach eigener Aussage "kein Zimmermann". Dennoch konnte ich ihn überreden mit mir den Baumarkt zu stürmen. Die Materialkosten lagen bei ca. 15 Euro aber der Happyness-Wert ist unbezahlbar. UND: Das ist schon mein Zweites. Das erste war dann irgendwann zu klein....
Als Tipp: Die Idee hat sich in meinem Freundeskreis schon verbreitet und wurde abgewandelt. Man kann auch oben bereits Fächer einbauen, die Wände farblich gestalten oder unten Haken zur Aufbewahrung von Ketten anbringen.

1 Kommentar:

  1. Boah, das ist ja süß!!! Sieht fast aus wie in der Schmuckabteilung... :)

    AntwortenLöschen