1000 Dank

Jetzt wurde ich zum Geburtstag so reich beschenkt, dass ich mir dachte, mich zumindest bei meiner Familie, die mich mit Biggi-Zubehör eingedeckt hat, auch ganz Biggi-like zu bedanken. Früher hat man das auch gemacht. Da hat die Mutti einen doch immer "überredet", sich bei allen Gästen noch einmal schriftlich zu bedanken. Und da ich ja auch mein Spielzeug gleich ausprobieren wollte, dachte ich, ich gestalte Danke-Karten.



Ich hoffe es sind jetzt nicht alle anderen traurig, dass sie keine Karte bekommen....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen