Neues aus dem Haus

Ja, die Faulenzerei ist vorbei! :-) Ich hatte doch nach dem Umzug und nach Omis Geburtstag (zu dem noch schnell alles was wir noch schafften konnten angeschraubt wurde) gesagt: PAUSE! Jetzt erst mal Weihnachten genießen.
Aber püntklich am 1.1. wurde ich schon wieder unruhig und dachte: "Oh gott, nicht dass wir faul bleiben und das was jetzt nicht fertig ist auch nie fertig wird".... Der Winter naht. bzw. die Winteraufgaben. Also schleppte ich den Freund einige Tage später in den Baumarkt. Wir brauchten auch nicht viel. Vier Holzböden und eine dicke Holzleiste. Das ließen wir uns gleich auf Maß sägen. Praktischerweise musste ICH dann zur Spätschicht, und der fleißige Freund hat dann geschraubt, lackiert und die Regale mit Silikon in die Tür eingeklebt (und auch gleich noch 2 Türrahmen mit lackiert!!!). Am nächsten Tag habe ich dann die ganzen Back-Bastel-Garten-Koch-Handwerksbücher eingeräumt. Und wieder sind im Keller 2 Kisten leer. Zwei von.. hmm... 30? Naja.. eins nach dem anderen. Als nächstes wird dann ein Schuhregal gebaut..  ihr werdets ja dann sehen :-) Das wären dann so 7 leere Kisten :-)

Vorher: Der Rahmen ist grundiert und man sieht noch, wo vorher die Regale angebracht waren.

Die zersägte Leiste angeschraubt.

Weiß lackiert und Probestehen der ersten Bücher

Fertig eingeräumt und siehe da: Platz für noch jeeede Menge Kochbücher :-) Ich könnte aber auch die zwei Spiele-Kisten versuchen da einzuräumen.. hmmm.. Na mal sehen :-)

Bis bald, Ihr Lieben!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen