Hausmontag: Bis vor die Tür

Hallo Ihr Lieben!

Ach, darauf habe ich mich fast so sehr drauf gefreut, wie auf die Terrasse. Und das ist jetzt auch erst mal die letzte größere Bauarbeit bei uns am/im Haus.

Wir haben jetzt endlich unsere Einfahrt!
Eigentlich wäre die gar nicht nötig gewesen, da direkt vor unserem Grundstück eine Parktasche ist. Allerdings mochten unsere Nachbarn das nicht so gern, wenn vor IHREM Haus jemand parkt. Angeblich musste deswegen bereits die Feuerwehr zwei Mal auf deren Grundstück wenden, und die saubere Wäsche im Keller wird dank der vielen Abgase immer gleich wieder dreckig. Während der Bauzeit haben wir uns bemüht, zu 90 Prozent auch oben an der Straße zu parken. Nur von unseren Handwerkern konnten und wollten wir das nicht immer verlangen.
Tja, und es hat gar nicht lange gedauert, als so zwei Wochen nach unseren Einzug die lieben Nachbarn es geschafft haben, dort zwei Halteverbotschilder aufstellen zu lassen. Achso, offiziell können sie natürlich nichts dafür. Sagen sie. Aber auf anderen Wegen haben wir erfahren, dass es eben doch deren Initiative war. Naja, ich denke, jeder kennt solche Nachbarn.

Umso größer ist nun die Freude, dass wir jetzt endlich ein paar Rasengittersteine verlegt haben und nun mit unserem Auto aufs Grundstück fahren können und nicht immer die Straße rauf- und runter laufen müssen, bzw. vor dem Haus anhalten- Einkäufe ausladen, Auto wegfahren, zurrücklaufen....
Und selbst ein oder zwei Gästeautos hätten da jetzt Platz!
Und ich sag mal so: jetzt, wo wir unsere Ausfahrt wirklich benutzen, kommen uns diese Schilder sogar zu Gute, oder?

Nun gut, hier ein paar Fotos.. stellt Euch das dann noch ein bissl grüner vor (wir haben natürlich Rasen gesäht...)





 Am Ende der beiden Fahrspüuren haben wir noch aus den restlichen Steinen eine Fläche gemacht, für mein Mopedchen :-)

(ach, und da wo auf dem Foto unser Auto steht, ist die erwähnte Park- ähm, Wendefläche...)
So, ab heute haben wir eine Woche Urlaub und was soll ich sagen? Es steht nix an :-) Außer Geburtstag haben und Geburtstag feiern :-) Und sicher fällt und hie rund da noch was ein, was wir noch fleißiges machen. Aber eigentlich haben wir uns vorgenommen endlich und wahrhaftig mal zu entspannen :-)
Euch auch eine schöne Woche und bis Bald.... :-)

1 Kommentar:

  1. Ich kann die Nachbarn auch verstehe.Wohne ein paar Strasse weiter und habe gesehen was da immer vor der Tür stand. Aber ihre Karten sind sehr schön..weiter so...

    AntwortenLöschen