Schreckliche schreckliche Zeitung

Hallo Ihr Lieben... Morgen ists soweit, Halloweeeeeeen... ich weiß, viele finden das "voll den Kommerz" und sind vielleicht einfach nur zu alt dafür. Ich muss ja sagen, ich hab mich nur anstecken lassen, weil ich mit dem Haus jetzt einfach die MÖGLICHKEIT habe, einen Kürbis davor zu stellen. UND weil meine liebe Kollegin mich fragte: "Willste nicht zu Halloween was machen?" und schon war ich von drin im Halloween-Hype.. mein Gott, warum auch nicht :-)
Hier nun die heutige BZ-Seite und danach folgend nochmal in großen Bildern meine Werke....


Ja, das Gruseligste zuerst. Hätte auch nicht gedacht, dass mir das so gelingt. Habe auch gleich das Foto an unsere Familie geschickt und geschrieben "Es ist was schreckliches passiert. Und ich sach noch: 'geh nicht in den Garten'..." ;-) war aber niemand besorgt ;-) Auch als der Vater zu Besuch kam (um seinen Hund abzuholen, auf den wir aufpassten) hat er nur den Schuh gesehen und befürchtet, der Hund hat den wieder durch die Gegend geschleppt. Tze..also, ich hatte schon gehofft, die würden alle vor Schreck umkippen ;-)

Dafür hab ich mich heut morgen erschrocken, als ich aus dem Haus kam....  ;-)





Dafür bekam ich von meinem Vater aber auch aus dem Keller diese alten Kaffeedosen, um daraus
diese süßen Sammeleimer zu machen. Gut, ICH werd damit nicht sammeln gehen, aber der Freund kann ja dann die Kinder reingreifen lassen.... (und wenn ich nicht zu viel Angst habe ausgelacht zu werden, na, vielleicht bring ich dann den zweiten Eimer den Kollegen mit...lalala)


Ja, die Geisterlollis habe ich letztes Jahr in irgendeinem Blog mal gesehen und hoffe, mir wird verziehen, dass ich das hier nicht verlinke. Aber die Idee war so schön und vor allem auch so schön einfach, die musste ich einfach mopsen :-)

Hier hat der Freund mitgeholfen und fleißig geschnitzt :-)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen