Übung macht den Meister

Huhu :-) ich und meine neue beste Freundin (Sorry, Mädels) haben weiter geübt. Dazu muss ich gestehen, dass die Formen die Ihr heute seht alle von DIESEM Blog sind. Ich habe mir ja wirklich über einen tollen Fundus an Vorlagen gewählt und hoffe ich darf die auch wirklich alle benutzen :-)

Also, was sehen wir denn hier?
Schachtel 1:
Klein und fein. Das mit dem Deckel finde ich wirklich schöner als das würfelähnliche Ding was ich letztens hatte.

Dann rechts im Hintergrund diese "Love" Karte. Wer genau hinguckt, war das zu viel für mein dickes Papier, die werde ich nochmal probieren mit dem 200-Gramm-Papier. Und auch das Format ist irgendwie nix für mich.. da bastel ich noch dran rum.

Rechts die Pyramide ist eigentlich total toll. Aber wie man sieht, bleibt sie nicht von allein verschlossen und man muss, wenn man da was rein packt, sie dann zukleben. Was ja für den beschenkten immer nicht so nett ist. Zumal derjenige die Schachteln dann auch nicht weiter verschenken könnte...

Vorn links die Schachtel: Die ist der Hammer! Ich hab wieder mit Probe-Papier probiert ;-) aber die Schachtel mache ich garantiert nochmal. Ich habe auf dem Blog auch noch eine ähnliche entdeckt :-)
(Schlaraffenland!)



Happy Sunday Euch :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen