Mach was draus - Nr. 2

Hallo noch mal :-)
Ich hab euch ja gestern von unseren "Mach was draus"-Briefen erzählt :-)
So gaaanz spontan ist dann heute doch Ninas (von Engelchens Bastelstube) Brief dran :-)
Dann werd ich euch mal zeigen, was ich daraus gemacht habe. Wieder sind drei Karten entstanden, bei den anderen aber auch. Wie gesagt, wenn ihr bei Instagram seid, guckt doch mal, was "karoscrafting" "Stempelwelt" und "engelchensbastelstube" noch so draus gezaubert haben.

Und ich hab leider vergessen das unverarbeitete Material voher zu knipsen...

Bei der ersten Karte habe ich mir aus meinen neuen Simon-Says-Stamps-Kreisstempel einen Hintergrund gestaltet...



Hier habe ich auch einen eigenen Hintergrund (wieder meine Ditsch-Technik) gezaubert, und dazu die Blüten, die Nina mitgeschickt hat, noch mit einem grauen Copic bearbeitet...



Hier war der Hintergrund kniffeliger. Ist auch nicht ganz so geworden wie ich mir das erhofft hatte. Ich wollte was mit dem Wellen-Hitnergrundstempel von Create a Smile machen. Dazu habe ich das Papier erst ganz hell mit der Ditsch-Technik bearbeitet. Dann den Stempel drauf clear embossed und dann mit dem Blending Tool noch einige Stellen leicht mit Blau gefärbt. Sollte auch alles nur ganz leicht sein, ist aber auf den Fotos jetzt sogar zu leicht... 




Ja, und wer sich wundert, warum die Pinguine einen gelben Bauch haben (wie mein Freund, der fragte, ob die sich angepullert haben...). Ey, die haben doch ein gelbes Bäuchlein!!! So!

1 Kommentar:

  1. Oh man, du bist ja irre fleißig! Total süß die kleinen Pinguine. Diese Mach-was-draus Geschichte ist ja richtig lohnenswert, wenn man da immer so süße Motive bekommt.

    AntwortenLöschen