Stempelküche Challenge 23: Farbvorgabe

Guten morgen ihr Lieben..

zwei Wochen sind wieder um und heute ist Mittwoch. Und das heißt: Stempelkpüche-Challenge :-) Dieses Mal gibts als Vorgabe die Farben Blau-Gelb-Grün...




Puh, das war nicht ganz leicht für mich, wo ich ja doch eher so der "Pink-oder-Türkis-oder-so"-Typ bin... aber, das tolle an solchen Challenges ist ja, eben auch mal was zu machen, was man sonst vielleicht nicht gemacht hätte. Und was soll ich euch sagen? Im Vergleich zu gestern bin ich totaaaal happy mit meiner heutigen Karte.. naja, bis auf den Spruch, da sieht man richtig, dass ich nicht wusste wohin damit.. hihi.. aber egal. Ich mag sie trotzdem. Ich würde mich freuen wenn viele von euch rüberhopsen zum Blog von der Stempelküche und gucken, was meine lieben Teamkolleginnen gezaubert haben (ich hab ja schon geschmult, sooo unterschiedliche Werke und sooo toll) und vielleicht inspirieren wir euch ja und ihr habt Lust mitzumachen :-)

Den Hintergrund habe ich mit einfach mit einem dünnen Copic skizziert und dann mit Distress Ink und Pinsel coloriert. Am Ende bekamen Regenschirme und Regenmäntel noch Glossy Accient drüber.... das sieht so schön nass aus :-)






Schönen Dank für euren Besuch und bis mooorgen :-)



Kommentare:

  1. Hallo Birka, die Karte ist wunderbar! Besonders gefällt mir der tolle Hintergrund mit der Kombi aus Wasserfarbe, Skizze und Gestempeltem! Aber auch die glänzenden Regensachen sind klasse! Liebe Grüße! Biggi

    AntwortenLöschen
  2. klasse! Ich schließe mich Biggi an....der HG ist mir auch gleich ins Auge gestochen... ich glaube das Set muss ich auch noch ordern...

    AntwortenLöschen
  3. Oh, man, Birka, die Karte ist wunderwunderschön geworden! Ich konnte diesem Set bisher ja nichts abgewinnen, aber so wie du es in Szene gesetzt hast, könnte ich mich glatt darin verlieben.

    AntwortenLöschen
  4. Oh was für eine tolle Szene du gestaltet hast. Das Set ist ja so lieb, ich glaube ich brauch das auch noch!
    Finde ich super das du dich das traust eifnach mal so zu skizzieren, ne das trau ich mich nicht.

    AntwortenLöschen