Schlaumeier-Samstag: Copics für Anfänger & womit klebt ihr?

Hallo ihr Lieben....

ja, jetzt war ich eine Woche krank, so richtig, mit "ach, ich könnt ja was machen.. ein bischen wenigstens.. oh nein, ich bin zu schwach.. ab ins Bett.."
Ich hab auch tatsächlich kurz überlegt heute ein Foto von dem riesigen Taschentuch-Berg neben meinem Bett zu knipsen.. aber ich hab mich doch dagegen entschieden.. hihi....
Also, schlapp bin ich immer noch, aber ich leide doch schon arg unter Blog-Enzug....

Zum Wiedereinstieg dachte ich, ich schlaumeiere Mal ein wenig.
Im letzten Monat gabs ja bei Instagram die Coloring-Challenge. Da hab ich fast jeden Tag ein kleines Video gemacht und entweder mit Copics oder mit Zigs coloriert. Dazu war ich ja letztens mit der süßen Jessa in Berlin und da haben wir ihre aller ERSTEN Copics gekauft. Und ich durfte mit aussuchen.

Das brachte mich nun auf die Idee, mal ein Copic-Einsteiger-Post zu schreiben.

Zu allererst: ich bin echt kein Profi. Und ich bekomme auch kein Geld dafür, dass ich das hier schreibe... Dafür gibt es viele, die das viel besser können. Schon allein weil ich zu ungeduldig bin. Ließe ich mir mehr Zeit beim colorieren, wären die Ergebnisse auch besser.

Angefangen hatte ich vor, hm, zwei Jahren? Drei? Mit Alpha-Markern, da hab ich mir bei Amazon ein Set gekauft. Und irgendwie wurden die Bilder aber nicht so, wie ich es überall auf Blogs gesehen habe.
Bis ich dann meine ersten Copics bekam. Und ab da gings bergauf! Ich habe zwar keine Deltamarker, Promarker und was auch sonst so probiert, aber ich bin echt ein groooßer Copic-Fan. Ich liebe diese weiche Spitze, die das Verblenden so perfekt macht.

Ja, und ich weiß, Copics sind nicht billig, vielleicht sogar die teuersten Marker die es so gibt. Und gerade wenn man neu anfängt tuts auf dem Konto extrem weh. Daher wollte ich euch heute meine liebsten Farbkombis zeigen, die man meiner Meinung nach zu Beginn braucht. Sicher gibts jetzt viele die andere Kombis besser finden, aber das ist eben nur meine Lieblings-Liste :-)






So, das sind jetzt ungefähr 34 Copics. 

Pink, Rot, Blau, Türkis, Oorange. GANZ Wichtig: Braun. Für alle Hasen, Bären, Holzteile, Lebkuchenmännchen, Haare, und und und.
Dazu Grau. Jeder der nur EIN Elefantenstempel besitzt benötigt grau! Da gibts bei Amazon auch für ca. 16 Euro ein Set, das hab ich damals auch gekauft.
Außerdem kann man, wenn man Grau hat, damit auf jeder anderen Farbe eine Schattierung dunkler auftragen.


Rechnen wir mal durch. Es gibt ja zwei Copcis für die ihr euch jetzt entscheiden solltet/könntet:
(Preise vom Zeichencenter Ebeling, ich glaube das ist einer der preiswertesten Shops, wenn man in Berlin dort persönlich kauft, bekommt man sogar Staffelpreise)

Sketch (mehr Inhalt, Nummer steht  so schön im Deckel...), Stück 5,28 Euro   -->  179,52 Euro
Ciao,                                                                                       Stück 3,18 Euro  -->   108,12 Euro

So, das ist jetzt erstmal ein Schock, ne?

Wenn ihr noch mehr Ratschläge ertragt? Verzichtet (anfangs) auf Gelb und Grün ;-) Ich kann mich kaum erinnern die das letzte Mal benötigt zu haben....
Die W-Reihe ist vielleicht auch nicht noch dringend, und vielleicht reichen auch immer zwei Farben pro Kombi ;-) Aber weniger geht echt nicht....

Und wenn ihr jetzt feststellt, dass ich gar nichts zum Thema Hautfarbe gesagt habe, richtig. Davon hab ich keine Ahnung. Ich hab ein paar helle E-Copcis, hab auch bei Kristina Werner mal aus einem ihrer Videos eine Haut-Kombi geklaut (E00, E11, E13) aber ICH maße mir da keinen Tipp an ;-)

So, und wo ich nun schon beim Ratschlagen bin.....

Da war doch letztens meine dicke fette Kleberolle alle :-) Und NUR weil ich selbst grad viele neue Rollen bestellt habe wage ich es, hier gleich noch einen Tipp zu posten :-)

Eigentlich bekam ich den ja von Christine. Und ich weiß nicht wie oft ich immer wieder nach dem Link fragte.
Von anfang an: Das ist doppelseitig klebendes Foamtape von Voelkner. Und nur einfach danach SUCHEN, hat mich noch NIE zum Foamtape geführt ;-) Daher ist der LINK einfach Gold wert, und ich poste den dann nicht nur hier für euch, sondern auch für mich, für immer gesichert auf dem Blog, falls mal all meine Firefox-Lesezeichen abstürzen ;-)

Also, HIER gibts das, für 7,24 Euro. Bei mir haben 4 Rollen so ungefähr seit letztem Mai gereicht, also, fast ein Jahr ;-)







Fertig. jetzt könnt ihr euch in den Kommentaren sowas von auslassen welche Copics-Kombi die bessere ist, wo es billigere Copics gibt, oder welches tollere billigere Klebe-Foam-Tape ihr benutzt :-) Ich freu mich drauf :-) Ganz ehrlich.
Und WEHE irgendjemand beschuldigt mich jetzt euch iiirgendwie in Versuchung geführt zu haben ;-)

Ansonsten werd ich jetzt mal endlich versuchen mal wieder was zu basteln. Hoffentlich hat mein Mojo nicht auch Grippe.... wünscht mir Glück.. machts gut und bis morgen, eure



Kommentare:

  1. Sehr interessanter Beitrag. Darf ich eine doofe Anfängerfrage stellen? Wofür wird das Tape denn verwendet?
    Du hast da bestimmt schon mal einen Post dazu veröffentlicht, aber ich habe dich eben erst über Instagram entdeckt :)
    Ich werde mich gleich noch mehr hier und auf Instagram umsehen, du machst so tolle Sachen =)

    Liebe Grüße, Betty mit Fellmonster Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Frag ruhig doofe Anfängerfragen :-) hihi.. aaalso, wie erklär ich das. Kennst du diese Abstands-Klebepads? Die quadrastischen? Damit klebt man ja Sachen auf, die ein bissl erhabener sein sollen. Aber wenn man ein bissl größere Elemente aufkleben will (eben mit Abstand) nervts so viele kleinen fusseligen Klebepads zu nehmen, dafür nehm ich dann was von der dicken Rolle :-) Und teilweise klebe ich ja den ganzen Hintergrund mit der Rolle auf. Am besten mal Videos gucken (z.B. auch meine, hihi) da taucht das auf :-)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Danke für deine tollen Tips...gerade der Tip mit dem Klebeband ist Gold wert.
    Ich habe gerade Wuschel verwurstet.....KArte kommt gleich auf dem challenge-Blog.
    Aber der hat mich ja Nerven gekostet...ich konnte da nichts von Meditation beim Ausschneiden spüren...!
    Dir weiterhin gute Besserung!
    Liebe grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Erstemal - gute Besserung. <3
    Und dann.. sehr schicke Farbkombis hast du da! Ich habe meine ersten Copics von einer Freundin "geerbt" und kaufe jetzt so langsam Farben dazu. Muss ich später mal abgleichen mit deinen Vorschlägen, deine Rot- und Hellblaukombi gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Das mit der Besserung scheint zu wirken :-)
      Genau, so wür dich das auch machen. Immer wenn du merkst "mist, irgendwie hab ich keine gute xxx-Kombi" dann suchst du dir eine. Ich muss gestehen, meine liebste rot-kombi konnt ich gar nicht zeigen, weil der eine Stift voll total alle ist ;-) Aber die andere ist auch toll

      Löschen
  5. Birka, ich könnt dich küssen - das sind wirklich tolle Tipps! Ich habe bisher IMMER mehr als EUR 6 für einen Copic Sketch Marker gezahlt! Und wie es der Zufall will, bin ich in ein paar Wochen in Berlin. YES!
    Auch das mit dem foamtape ist super. Ich habe mir immer schon gedacht, dass es doch was anderes als die (zugegebnermaßen supertolle) Mamaroll von Scotch für vierzig Dollar geben muss.
    Danke dir ganz ergebenst! Da leider ohne Blog und ohne Google-Account, hier anonym, aber mich jibbet ganz bestimmt wirklich.
    Diggn Knutsch, Mink

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh... wie ich mich freue dass ich ins Schwarze getroffen habe ;-) hihi.... mir gehts mitlerweile auch so. Ich freu mich dass es irgendwo Copics gibt, und dann bin ich sofort traurig weil ich mir denke "Die sind eh schon teuer, aber 6,20 euro?? " und dann kauf ich nur so drei ;-) bzw der Freund kauft dann und ich bekomm was zu Ostern...hihi... aber wenn ich wirklich mal investieren will geh ich zu Ebeling. Und die sind meist auch so nett, wenn du noch Freunde mitnimmst rechnen die auf alle eure stifte den Staffelpreis.... Und echt? es gibt Kleberollen für 40 Dollar? Oh jeee, ich finds halt so cool das sich das gefunden hab, weil ich NICHT sparsam sein muss jetzt :-)... und jetzt noch ein Knutsch zurück :-)

      Löschen
    2. :-))) mir geht's auch so ... und ich kann mich mit den Ciaos nicht so gut anfreunden, die Sketchis sind mir lieber, aber das ist ein Luxusproblem, seufz.
      Übrigens: Ganz toller Blog, den du da hast! Mir gefällt unheimlich gut, was du an Karten bastelst. Lieben Gruß, Mink

      Löschen