Geeebuuurtstag :-)

Ach, was soll ich sagen? Ich liebe liebe liebe Geburtstag-haben!! Tage vorher freue ich mich drauf und fühle mich wieder wie 12! Also leite ich nun meine Geburtstagswoche ein und zeige Euch jeden Tag, was ich meinen Gästen geboten habe, und vorallem was die allertollsten Gäste der Welt mir geschenkt haben! Ich bin soooo ein Glückspilz!!!
Fangen wir heute erstmal mit dem Essen an :-)

Zum Kaffee hatte ich mir, weil ich ja am Tag vorher zur Hochzeit war und nicht sooo viel Zeit zum vorbereiten hatte, von der Mutti und der Schwieger-Tante Kuchen gewünscht. Den der Schwieger-Tante habe ich nun gar nicht fotografiert, sie möge mir verzeihen. Ich habe Muttis Kuchen geknipst, weil es dazu ja was Tolles zu berichten gibt:
Ich habe euch schon einmal bei Opilis Geburtstags-Gedenk-Feier berichtet, dass ich SEINEN Goldperlenkuchen das erste Mal probiert habe, aber leider nur wenige Goldperlen "erzeugen" konnte. Mutti hat nun gezeigt, wie es richtig geht:
Wenn DAS keine Goldperlen sind!!! Zum Vergleich, unten nochmal meiner. Ich muss wohl noch üben :-) Werde das dann an den Kollegen testen.

Und natürlich hier nochmal die Cake-Pops:


So, und abends gabs allerlei... Kasseler, Boulettchen, Salat, Lasagne, Kräuterbutter, Brot und wieder einige Blätterteigkreationen. Dazu einen neuen super-leckeren Nachtisch! (und ich muss dazu sagen: Als ich auf meinen Teller guckte, fand ich kaum was, was ich zubereitet habe, denn der Freund hat sooo viel gemacht!! Danke Spatzi!!!)
Mal sehen, wie lange es nun dauert, bis wir die Reste vertilgt haben ;-)

Den leckeren leckeren Nachtisch habe ich bei Chefkoch gefunden, HIER , aber noch abgewandelt (weil ich falsch eingekauft habe). Ich nahm also 500 Gramm Quark, keine saure Sahne (vergessen), 200 ml Schlagsahne, und habe noch Zucker&Zimt untergerührt. Dazu 2 Päckchen Cookies. Und es war sooo lecker. Schade nur, dass man dann immer schon von den anderen Sachen sooo satt ist.... 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen