Stempelküche Challenge #42: Regenbogen

Hallo Ihr Lieben.....

Also, erstmal: vielen Dank fürs Daumendrücken :-) Ich hab gestern zwar noch ordentlich gelitten mit meinem Rücken und den ganzen Tag mit den Beinen auf dem Hocker verbracht. Also, nur die Zeit, die ich dann nicht geschlafen habe. Aber gegen Abend wurde es plötzlich rapide besser..... UND die Nacht war auch gut. Ich hab abends eine Tablette genommen, und morgens um 6 Uhr, als der Freund zur Arbeit ging auch nochmal... und ich konnte mich sogar wieder problemlos im Bett umdrehen..wohooo.. und Austehen und so war heute dann auch wieder gut. Es zeckt zwar hier und da noch, aber ich glaube, ich bin überm Berg :-)Wollt ich Euch nur wissen lassen :-)

Soo, dan kommen wir mal zur heutigen Karte. Die ist für die neue Challenge der Stempelküche zum Thema....



Ich wusste, als ich das Thema las, sofort, dass ich keinen Regenbogen machen werde. Ich hab nämlich so eine Stanze nicht ;-) Aber ich musste eeendlich meine neuen Monster (Avery Elle) ausprobieren. Die sind ja im ganzen Flaschen-Krokus-Wahn total untergegangen ;-) Aber heute dürfen sie mal rauskommen...





Dann hüpft uunbedingt rüber zur Stempelküche und guckt, was meine lieben Mädels da für Karten gezaubert haben :-) Ich bin schon selbst super neugierig...

Dann machts gut und bis morgen, Eure



Kommentare:

  1. ZAUBERHAFT! Du hast das Thema wieder mal genial umgesetzt, Birka.
    (und sooo schön koloriert! *schmacht*).
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Karte! Deine Regenbogenmoster sind zum Knuddeln, Birka. Da darfst du gerne mehr von machen. Das mit deinem Rücken lese ich jetzt erst. Gut, dass es dir wieder besser geht. Ich hatte am Wochenende ein ähnliches Malheur. Ich habe mir - man glaubt es nicht - beim Zähneputzen den Hals verrenkt. Frag mich bitte nicht wie ich das hingekriegt habe, ich weiß nur, dass ich nach dem Zähneputzen weder nach links noch nach rechts drehen konnte. Aber egal, jetzt ist auch schon wieder alles gut. Spätestens morgen hüpfst du sicher auch wieder rum wie ein junges Reh.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was für süsse Regenbogenmonster...ganz zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  4. Ach sie sind einfach zum knutschen, diese Monsterchen! Echt spitze, wie du das Thema umgesetzt hast! Ich drück dir fest die Daumen für deinen Rücken! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen