BZ-Karten Teil 2

Einen schönen Vierten Advent Euch allen!! :-)
Wer jetzt noch nicht alle Karten beisammen hat muss heute mal einen echten Arbeits-Sonntag einlegen. Blooooß gut, das sich heute super einfache Karten zeige, also, wer die nachmachen will schaffts dann sogar noch heute, alle zu schreiben :-)

Los gehts:

Zuerst schneidet oder stanzt Ihr Euch Kreise soviel Ihr mögt oder braucht. Dazu am besten gemustertes Papier, NOCH besser doppelseitig gemustertes Papier. ICH bin ja leider immer ein bissl Muster-ängstlich, daher hab ich eins mit einer sehr dezenten Rückseite genommen, und mich auch an grün gehalten. Aber z.B. weiße Bäume sehen bestimmt auch nett aus.
Die Größen bestimmt Ihr auch selbst.

Dann halbieren und den Halbkreis dann so falten, wie auf dem Foto hier:
Ich hab auch festgestellt, genaue Maße spielen nicht sooo eine Rolle, und wenns schief ist, ist es am Ende trotzdem ein Baum :-)
UND je nachdem wo man anfängt zu falten, kann man noch seine Muster varrierien. Also, wer's identisch mag, drauf achten. Und wer Abwechslung will: auch drauf achten :-)
Danach einfach nach Lust und Laune auf die Karte bringen. Kleine, große, viele, wenige.. dazu noch z.B. Perlen für die Spitze, aber da kann auch wieder jeder nehmen, was er so da hat.
Ich habe immer mit dem Embossing-Stift kleine Hügel gezeichnet und die dann embosst. Irgendwie wollte ich, dass die Bäume auch irgendwo drauf stehen...







Dann mal alle hop hop in den Weihnachts-Endspurt. Ich werde heute Karten schrieben, morgen Päckchen packen und für Dienstag ist sicher auch noch ausreichend zu tun (aufräumen zum Beispiel, Baum schmücken....)
Ich hoffe dass Ihr auch ohne Schnee und Minusgrade schon schön in Weihnachtsstimmung seid :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen