Ich hab da mal n bissl umgeräumt...

Hallo hallo :-)

heute gibts jeede Menge Fotos, also, naja, ich hab zwar nur drei Sachen verändert, aber ich will euch das gern zeigen :-)

Aaaalso, das Schönste zu erst. Kennt Ihr die HIER? New Swedish Design? Die verkaufen passend zu IKEA-Möbeln (vorallem passend zum Kallax) Einleger, die grad auch für uns Bastelfreunde eeecht genial sind. Und ich Glückspilz durfte mir in ihrem Shop sogar was aussuchen. Wow. Ich habe es mir auch echt nicht leicht gemacht, weil ich dann auch wollte, dass es sich lohnt. Also habe ich zwei Wochen lang im Kopf schon hin und her geräumt bis ich einen Plan hatte :-) Denn mein Kallax steht ja leider nicht gaaanz in Greifnähe (und ich bin faul...) und so musste da was rein, was ich nicht täglich brauche. So, und da aber meine Fotoecke gleich daneben ist, ist es peeeeerfekt für meine 30x30-Bogen :-) Die klemmen da so rechts neben diesem Ordner, halbherzig, n Teil stand unterm Tisch.. alles blöd.
Ach, ich zeig euch erstmal ein Vorher-Foto



(und ja, ick hab nich gesaugt..hihi)



So, und dann hatte ich eeeeeendlich einen Grund, meinen ganzen farbigen Cardsstock zu sortieren. Puh.... und das hat sogar mega Spaß gemacht. Viel halt diese Packungen von Tchibo, und diverse Reste aus den letzten Jahren....




Und ich wusste zum Beispiel auch nichtmal, dass ich soo viel unterschiedliche Grüntöne habe.. das brauch ich NIE im Leben!!!!


Ich hab mir dann sogar eeextra (gefühlt eine Million) dieser offenen Klarsichthüllen gekauft, und die dann beschriftet.. soweit es mir möglich war (meist steht da nur "Tchibo" oder "Farbe XXX, Faltkarten".. hihi)

So, und dann kam das Einräumen, das ist ja immer das Schönste :-)

Ach so, erst der Aufbau. Ich pack das so aus und seh die Anleitung und denke "oh nee..." ich hab ja schon bei Überraschungseiern immer keine Lust, hihi... ABER merkte dann, das war SO mega easy! Nix mit Schrauben oder so, nur eineinander stecken. Und durch die Größe der einzelnen Teile war das totaaal selbsterklärend. Und die Qualität ist echt toll, passte auch perfekt in die Fächer!

Und DANN kam das Einräumen.. hach.....
Zum Glück kann man diese Einleger ja hoch oder quer reinmachen, wie mans eben braucht :-)



Ich hab eins so und eins so drin :-)





Ist das nicht toll?? Ich bin totaaal verliebt. Und so hatte ich gleich einen Grund, unten die Müllecken aus/auszuräumen :-) hihi

Und dann hab ich noch was gebastelt :-)

Einmal lagen meine ganzen kleinen Memento-Stempelkissen wild in so einem Körbchen und ich hab eeewig überlegt, was für ein Regal ich mir bauen könnte. Und mir fiel nix ein. Also hab ich mir kleine Schachteln gebastelt....



... die sogar ARSCHGENAU in meine Schublade passen. Jeah! ein Klitzekleines bisschen schleifts, aber eigentlich fast gar nicht :-)



... und wo ich schonmal am Schachteln machen war, hab ich gedacht, für die neuen Buntstifte (die hab ich letztens bei Instagram gezeigt) brauch ich auch was, da gibt ssoooo viele Farben, ich werd sonst wahnsinnig wenn die nicht sortiert sind.




Und das leere Körbchen der Mementos ist gleich die neue Heimat der Stifte. Bäm!!!


Und alle Schachteln haben so ein Mittelding zum anfassen :-) Klappt prima :-)


Und so siehts in der Schublade jetzt aus :-) hach, ein tolles Gefühl :-)




So, ich hoffe es hat euch gefallen oder interessiert. Wenn Ihr mögt, guckt doch mal auf der Seite von New Swedish Design, vielleicht findet Ihr ja was was genau zu euer Bastelreich passt :-)

Machts hübsch, alles Liebe





PS: Ratet, wer morgen frei hat und zum Mekka fährt? ;-) hihi

Kommentare:

  1. Toll, dein neues Ordnungskonzept....und wow hast du viele Stifte und Stempelkissen. Seit mein cardstock farblich sortiert ist, finde ich arbeitet es sich besser...ud so nuancen an grüntönen kann manchmal auch ganz hilfreich sein....man findet auf jeden Fall was passendes

    AntwortenLöschen
  2. So kleine Metallboxen habe ich auch - Danke für die Inspiration Mini Stempelkissen darin aufzubewahren.

    AntwortenLöschen