Stempelküche-Challenge: galaktisch

Guten morgen ihr Lieben...

heute ist wieder Zeit für die neue Challenge bei der Stempelküche....

Tja, galaktisch. Ich besitze genau EIN Stempelset, was dazu passt, nämlich die Roboter von Lawn Fawn ;-) aber EINS reicht ja auch ;-) Und das tolle an der Challenge ist, man kann all sein Silber-Zeug auspacken :-) (also nix für Werwälfe...) Ich hab also mal alle Stempelsets durchsucht, nach so kleinen Mini-Stempeln :-) Wie zB von Create a smile aus dem Snow-Buddy-Set die Schneebälle, die hab ich hier für den Sternenhimmel embosst, dazu noch ein paar Sterne. Dann Distress-Ink-Belnding drüber, wobei ich den Mond einfach abgedeckt habe und am Ende nur um den Kreis herum noch mit gelber Distress-Ink, damit es einen Glow bekommt :-)

Tja, dann die Suche nach dem Sentiment. Aber zum Glück fiel mir dann auch wieder Create a smile in die Hände, denn in dem großen Wish-Set gibts auch ein "upon a Star".. das passte gut wie ich finde :-)

Vielleicht fällt euch ja auch was galaktisches zu der Challenge ein :-)





Kommentare:

  1. Hi, hi, Birka! Wenigstens hattest du EIN passendes Set zum Thema. Ich hatte gar keins, und da musste ich wohl oder übel den Weihnachtsmann ins All schießen. Mal schauen, ob er mir böse ist deswegen. Ich werd's wohl bald rausfinden. ;o) Deine Roboterkarte ist jedenfalls wieder wunderschön geworden. Der kleine Kerl sieht total knuffig aus, und der Hintergrund ist eine Wucht! Sooo schöne Farben! Und dann auch noch die Aura um den Mond. Herrlich!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Birka, ich schließe mich Sonja an, deine Karte ist megaschön, besonders toll und detailreich ist dein Hintergrund! Vor allem der Effekt vom "Wisch around the Moon" ist supertoll! :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Total schön...und auch hier ein megaschöner HG

    AntwortenLöschen