Stempelküche Challenge #48: Buchstaben und Zahlen

Hallööchen :-)

Heut gibts zwei Posts von mir, manchmal fällt eben der Video-Termin für Create a smile und die Stempelküche-Challenge auf einen Tag...

Fangen wir mit der Challenge an: Die Aufgabe ist diese Woche "Buchstaben und Zahlen stehen im Mittelpunkt".

Ja, mir schwebte sofort solch eine Karte vor, wie ich sie nun gemacht habe. Leider hat Mft grad im neuen Release auch so eine Stanze, also, nicht leider, ich bin totaaal scharf drauf. Aber jetzt sieht meine Idee so geklaut aus.. hihi.....

Ja, jedenfalls hab ich zuerst die Karte gemacht, die ich euch weiter unten zeige. War aber dann noch nicht so zufrieden, zu große Lücken und naja, irgendwie war der Spruch zu kurz.
Dann wollte ich eine zweite machen. Ich war immerhin so schlau, ERST den Hintergrund zu gestalten, weil dann die Buchstaben, die ich austanze, ja praktischer Weise schon gefärbt sind und man priiima eine zweite, negative Karte machen kann (juhuu).
So, aber dann fgiel mir kein toller Spruch ein. Da ich grad diese süßen Monster von Mama Elephant am Wickel hatte, wollte ich uuunbedingt was mit diesem Hüpfendes-Herz-Monster machen. Dann hatte ich ein kleines Brainstorming mit Nicole & Tina, meine süßen Schweizer Girls, und siehe da, am Ende ergab sich der passende Spruch :-) Die Idee ein Herz zu nehmen kam von Tina :-)

Und jetzt bin ich totaaal happy mit diesen Karten. Und kennt ihr das? Wenn die dann auf dem Foto noch hübscher aussehen?? Ach, eine Wonne!!!

Jetzt hoffe ich, euch gefallen sie auch.... und dass das "M" von "My" n bissl verrutscht ist sieht ja keiner, ne?? Welche mögt Ihr lieber? Schwarz oder weiß?








Ja, und das ist die erste Version: Ich mochte den Farbübergang nicht so, das Runde im "o" hätte ich lieber doch weglassen sollen, und wie gesagt, der Text ist irgendwie zu kurz. Manchmal hilfts ja, wenn man dann noch eien Karte macht, da macht man alles besser. Wie beim zweiten Kind, oder? hihi (ich darf das sagen, ich bin kinderlos und Einzelkind....)





Dann küpft uunbedingt zu dem Challengblog der Stempelküche rüber und guckt mal, was meine Mädels da so gezaubert haben, ich hab ja eben schon geschmult, alle Karten totaaal unterschiedlich :-) Und ja, ihr habt zwei Wochen Zeit um bei der Challenge mitzumachen. Wir freuen uns auf eure Werke :-)









Bis später dann, da gibts das Video :-)






1 Kommentar:

  1. Also mir gefallen alle drei Karten total gut, Birka. Wobei ich verstehen kann, dass dir dein erster Versuch nicht schön genug war. Was mich daran am ehesten stört, ist allerdings, dass die Buchstaben zu weit auseinanderstehen. Der Rest ist prima. Und ob Weiß oder Schwarz ist auch egal. Die weiße Karte wirkt zarter und eleganter als die Schwarze. Die widerum ist direkter und zieht stärker die Aufmerksamkeit auf sich. Hat beides etwas für sich.

    AntwortenLöschen