Kloster-Schenklies Halloween-Style

Guten Mooorgen :-)

Ich bin heut etwas spät dran, ich musste noch zum Zahnarzt.. määää...

Aber was für ein Wochenende. Ihr habts vielleicht bei Instagram gesehen, wir hatten wieder unser alljährliches Kloster-Treffen (was dieses Mal zwar nicht im Kloster stattfand, aber ich nenn es trotzdem so, hihi).

Und weil wir so nah an Halloween waren, gabs die Schenklies im Halloween-Style. Und ich hab vorher echt laaange gegrübelt, wie ich das mache. Ich hatte so ne Idee im Kopf, iiirgendwie eine Schachtel zu machen, die ein bissl wie diese Karten funktionieren wo oben das Zeug so lustig rausguckt. Irgendwann hatte ich dann die passende Eingebung: Es ist quasi das Prinzip einer Streichholzschachtel. Das innere Teil ist quasi zur Seite gekippt damit die Süßigkeiten nicht oben zu sehen sind. Ich hoffe, Ihr versteht was ich meine. Leider war das innere Teil auch manchmal n minimü zu klein, so dass man, wenn man die Schachtel anhebt, das Innenteil schon rausrutschte.. hihi...  und ja, ich hab mir n WOLF gemalt und geschnitten! Und ich neige ja zu übertriebenden Massenproduktionen, aber schon beim kolorieren hab ich dieses Mal wirklich gedacht, ich hab ne Macke...  beim nächsten Mal wieder nur Schenklies mit nicht gaaanz so vielen Elementen ;-)


Und jetzt kommen gaaaanz viele Fotos :-)




















Wenn Ihr diese Schachtel nachmachen wollt, das geht sicher auch ohne Halloween, dann findet Ihr HIER die Schneidedatei zum runterladen. Gratis :-)

Habt einen tollen Wochenstart, alles Liebe, eure


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Google-Produkt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Durch das Setzen eines Häkchens vor „Ich möchte Benachrichtigungen erhalten“ könne Sie Nachfolgekommentare per E-Mail abonnieren. Laufende Kommentarabonnements können jederzeit durch das Entfernen des Häkchens oder über einen Link in der Benachrichtigungs-Mail abbestellt werden.