Mal wieder was aus Holz

Hallo ihr Lieben...

eigentlich wollte ich ja gestern gaaanz viel basteln, u.a. auch mal eine Karte für die aktuelle Lawnscape Challenge. Aber ich habs einfach nicht geschafft.  (jetzt ist es gerade 1.14 Uhr...)
Erst haben wir das Haus entweihnachtet (mir fehlt das schöne Licht totaaal...) und dann hab ich am Blog rumgebastelt.. vielleicht isses euch aufgefallen? Es gibt jetzt eine Menüleiste.. da oben, unter dem Logo :-) Also, das technsiche Gefummel war ja das eine. Aber in den Tiefen meines Blogs zu graben und alte Dowloads und Anleitungen und so zu recherchieren, dann die Fotos zusammen sammeln udn alles in nette kleine Unterseiten zu packen, also, ich hab eeeeewig gesessen. Man kann ja dann auch nicht aufhören :-) Aber guckt doch ma, obs euch gefällt :-) Und obs nützlich ist :-)
Der Punkt mit dem kontaktieren ist noch nicht ganz fertig.. aber das eilt ja nich.
Und habt ihr den Punkt "Freebies" entdeckt? Ha.. na, was kann daaas nur bedeuten?? :-) Nur so viel: Morgen erfahrt ihr mehr :-)

So, da ich nun keine Karte zum zeigen habe, dachte ich, ich zeige euch was anderes. Nämlich das Weihanchtsgeschenk vom Freund.
Wie? Gewürzregal? Der Arme.. denkt ihr jetzt vielleicht. Aber nee, der steht da voll drauf :-) Zum einen ist sowieso ER der jenige, der hier kocht. Ich kann und mache nur das Nötigste. Ich mag auch Kochen nicht, daneben stehen bleiben müssen, umrühren.. nee, ich backe lieber. Aber er mags. Und dazu ist er ja so ein riesen Grill-Fan und hat dewegen ganz oben im Schrank einen Korb mit den irrwitzigsten Gewürzen und Gewürzmischungen.. das was ihr hier seht ist natürlich nicht alles. Im normalen Gewürzschrank haben wir noch alle normalen Gewürze von Anis bis Zimt, die es so gibt... ne? ;-)
Jedenfalls bin ich in der Vorweihnachtszeit mal auf mein Küchen-Hocker gekrabbelt, hab sein Körbchen runter geholt und alle Tüten notiert. Dann den Bereich neben dem Herd ausgemessen und einen (wie immer) Plan erstellt.
Dann hab ich meinen Vati um Hilfe gebeten, denn Sägen ist nun echt nicht meinst, den Rest hätt ich ja hinbekommen. Aber Gott sei Dank hat mein Vater dann das ganze Regal übernommen :-)
Ich bin dann zu Ikea und hab die ganzen Gewürzgläser gekauft und dann mit der Sillhouette die Namen aus weißer Klefolie geplottet. Das ging überraschend gut, nur klebten die Dinger dann nicht. Also hab ich aaaalle Gläser mit Spüli abgewaschen und abgetrocknet (das hasse ich ja noch mehr als kochen...) und dann hats auch gehalten.
Weihnachten haben Vai und ich dann gestritten, welches Geschenk er als erstes kriegen muss :-) er bekam dann zuerst das Regal :-) Und hat sich gefreut.
Und ICH hab mich gefreut, dass alles schön ordentlich ist und dass sogar noch Luft ist :-) (nicht wie bei meinem Stempel-Regal..hihi)
Und farblich passt es auch in unsere Küche :-)

(irgendwie sind die Fotos nicht so gelungen.. sorry...)


Dann habt einen schönen Wochenstart und bis mooorgen :-)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen